Dessert

Brie mit Begena Tedj

für 4 Portionen

Zutaten

  •  250g Brie
  • 500g Pflaumen
  • 4 EL Quittengelee
  • 6-8 EL Begena Tedj Dry
  • 1cm Ingwerwurzel
  • 1 Teelöffel eingelegte grüne Pfefferkörner

Zubereitung
Die Pflaumen waschen und entsteinen. Quittengelee, geschälten Ingwer und Begena Tedj in einem Topf verrühren und sirupartig einkochen. Pflaumen darin 2-3 Minuten dünsten. Ingwerstück heraus nehmen. Grünen Pfeffer zu den Pflaumen geben und einrühren. Alles abkühlen lassen. Brie aufschneiden und zusammen mit den Pflaumen anrichten.

Ananas mit Begena Tedj

für 4 Portionen
Zutaten

  • 1/4l Begena Tedj
  • 1/5l Schlagsahne
  • 1 Ananas (geschält und in Stücke geschnitten)
  • 1 Packung Vanillepudding
  • 60 -80g Zucker

Zubereitung
Die Sahne steif schlagen. Pudding mit Tej anstatt anderer Flüssigkeit nach Packungsanweisung kochen, Zucker nach Geschmack. Die Ananasstücke anschließend im warmen Pudding versenken. Die Creme abkühlen lassen, dabei mehrmals umrühren. Die geschlagene Sahne unterheben. Mit Minzeblättern dekorieren.

Sauerkirschen mit Begena Tedj

für 4 Portionen
Zutaten

  • 500g entsteinte Sauerkirschen
  • 1/3l Begena Tedj Premium
  • 2 EL Kirschwasser
  • 80g Zucker
  • 2/10l Schlagsahne
  • 1 Zimtstange
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Spritzer Orangensaft
  • 2 Blatt Gelatine (nach Packungsanweisung einweichen)

Zubereitung
Tej, Kirschwasser, Zimt, den Orangen- und Zitronensaft sowie den Zucker aufkochen, die Kirschen zufügen und vom Herd nehmen. Alles abkühlen lassen. Die Kirschen zum Abtropfen auf ein Tuch legen. Die eingeweichten Gelatineblätter in die Flüssigkeit geben und um ein Drittel kürzen. In eine Schüssel geben und auf Eis stellen und unter ständigem Rühren leicht stocken lassen. Die steif geschlagene Sahne unterziehen und kühl stellen. Die Creme in Schälchen geben und mit den Kirschen belegen.  Mit einem Blatt Zitronenmelisse verzieren.

Bratäpfel mit Begena Tedj

für 4 Portionen

Zutaten

  • 1l Begena Tedj
  • 8 Äpfel
  • 100g Sultaninen
  • 5 TL Zucker
  • 50g gestiftete Mandeln
  • 8 TL Butter
  • 8 Nelken
  • 8 halbe Walnüsse
  • 2 Teelöffel Zimt

Zubereitung
Die Äpfel waschen und die Kerngehäuse so herausstechen, dass der Boden der Äpfel nicht verletzt wird. Sultaninen, gestifteten Mandeln, die Hälfte des Zuckers vermengen und in die Äpfel füllen. Auf jeden Apfel eine Walnuss, eine Nelke und 1 TL Butter geben. Den Tej in eine Auflaufform gießen, die Äpfel hineinstellen und im warmen Backofen bei ca. 200 Grad braten, bis sie einmal aufplatzen (ca. 20 Minuten). Herausnehmen, anrichten, mit Zimt und Zucker bestreuen und heiß servieren.

Tiramisu mit Begena Tedj

Zutaten

  • 200 ml Sahne
  • 3 EL Zucker (am besten Rohrzucker)
  • 4 Eigelb
  • 500g Mascarpone
  • 200g Löffelbiskuits
  • 2 EL superstarker Espresso (ristretto)
  • 7 EL Begena Tedj

Zubereitung
Die Sahne mit 1 EL Zucker steif schlagen, das Eigelb mit dem restlichen Zucker cremig rühren, löffelweise den Mascarpone unterrühren (höchste Stufe Ihrer Küchenmaschine) und dann, bei verringerter Geschwindigkeit, die Sahne unterrühren. Eine flache Form mit Löffelbiskuits auslegen. Begena Tedj und Espresso mischen und die Biskuits begießen. Eine Lage Creme dazu geben und mit Mandelflocken bestreuen. Wieder eine Lage Löffelbisquits auslegen und den Vorgang wiederholen. Letzte Lage bildet die Creme. Über Nacht in den Kühlschrank stellen (die ganz Ungeduldigen jedoch mindestens 1 Stunde). Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver und Mandelflocken bestreuen.

Erdbeeren fast klassisch

für 4 Personen
Zutaten
• 400 g  Erdbeeren (geputzt)
• 50 ml Begena Tedj Premium
• 150 g Sahne
• 10g Zucker
• 4 Minzblätter
Zubereitung:
• Geben Sie die geschnittenen Erdbeeren und die fein gehackten Minzblätter in eine Schüssel und gießen Sie den Begena Tedj dazu.
• im Kühlschrank zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen
• in Schalen mit Schlagsahne servieren
Tipp: Probieren Sie anstatt der Minze Basilikum!

Erdbeer-Mousse

Zutaten
für 4 Personen

  • 40 ml Begena Tedj Premium
  •  20 g Zucker
  • 2 Blatt Gelatine (in kaltem Wasser eingeweicht)
  •  300 g  Erdbeeren (geputzt)
  •  150 ml Schlagsahne (laktosefrei, geschlagen)
  •  4 Erdbeeren für die Garnitur
  •  4 Minzeblätter

Zubereitung:
• Tej und Zucker in einem Topf mischen und zum Kochen bringen (der Zucker muss gut gelöst sein).  Die eingeweichte Gelatine dazu geben, den Topf vom Feuer nehmen. Solange rühren, bis die Gelatine gut gelöst ist.
• die Erdbeeren pürieren und sieben, um die Samen zu entfernen
• unter ständigem Rühren den Tej-Zucker-Sirup hinzugeben
• die Schlagsahne unterheben
• das Mousse in einer Schale mindestens 2 Stunden kühlstellen
• die Schalen mit einem Klecks Schlagsahne, den restlichen Erdbeeren und Minzeblättern dekorieren
• servieren und genießen