Cocktails & Longdrink

Sie können ganz nach Gusto entweder Begena Tedj Dry oder Premium verwenden.
Ist es Verschwendung, einen guten Wein z. B. für die Sangria zu nehmen?  Wer hier gespart hat, muss sich nicht am nächsten Tag über seine Kopfschmerzen wundern. Eine Bowle oder ein Longdrink kann nicht besser werden als die Ausgangsprodukte.  Deshalb empfehlen wir im Gegensatz zu einer häufig geäußerten Meinung, nur hochwertige Zutaten zu verwenden. Denn wahre Genießer ziehen Qualität der (billigen) Quantität vor.

Tipp: Beim Schneiden vom Obst stets die Klinge mit Zitrone benetzen, damit die Schnittfläche ihre Farbe behält.

Arenguade (grün)

Zutaten

  • 1 grüne Paprikaschote – mal anders dekoriert, hält Nervtöter wie Fliegen & Co. vom Glas fern
  • 0,01l Wodka
  • 0,1l Begena Tedj Dry
  • Eiswürfel

Zubereitung

Spitze der Schote abschneiden, vorsichtig mit Messer und Teelöffel die Samen entfernen und auf der Stielseite mit spitzem Messer ein kleines Kreuz für den Strohhalm einstechen.

Bitcha (gelb)

Zutaten

  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 0,01l Gin
  • 0,1l Begena Tedj Dry
  • 1-2 Erdbeeren (zuvor vierteln und in Rohrzucker ziehen lassen)
  • Eiswürfel

Zubereitung

Spitze der Schote abschneiden, vorsichtig mit Messer und Teelöffel die Samen entfernen und auf der Stielseite mit spitzem Messer ein kleines Kreuz für den Strohhalm einstechen. Zutaten ins Glas geben, umrühren, Eiswürfel dazu und die vorbereitete Paprikaschote  mit Strohhalm darauf setzen.

K’äi (rot)

Zutaten

  • 1 rote Paprikaschote
  • 0,01l alten Korn
  • 0,1l Begena Tedj Dry
  • reife Kochbanane in Scheiben oder Würfeln (alternativ: Babybananen oder Bananen)
  • Eiswürfel

Zubereitung

Spitze der Schote abschneiden, vorsichtig mit Messer und Teelöffel die Samen entfernen und auf der Stielseite mit spitzem Messer ein kleines Kreuz für den Strohhalm einstechen
Zutaten ins Glas geben, umrühren, Eiswürfel dazu und die vorbereitete Paprikaschote  mit Strohhalm darauf setzen.

Ethio-Jam

Zutaten:

  • 1/3 weißer Rum
  • 1/3 Zuckerrohrsirup
  • 1/3 Begena Tedj dry

Im Longdrink-Glas auf Eiswürfeln, mit Minzeblatt oder Limettenscheibe dekoriert und serviert.

Fifty-fifty

Zutaten:

  • 1/2 Tedj
  • 1/2 Tonic water oder 1/2 Tedj Dry
  • 1/2 Begena Tedj Premium

Neb (Biene)

Zutaten:

  • 1/4 Begena Tedj Premium
  • 1/4 Gin
  • 1/4 Pampelmusensaft
  • 1/4 Orangensaft

Zubereitung:

Im Longdrink-Glas auf Eiswürfeln, mit Andenbeere dekoriert und serviert – zur Abwechslung mit einem Schuss Kirschsirup?

Negest (Königin)

Zutaten:

  • Begena Tedj
  • mit einem Schuss Waldbeersirup oder Cassis,
  • alternativ: 3/4 Tedj
  • 1/4 Champagner oder Sekt.

Candace (schwarze Kriegerin)

Zutaten:

  • 1/3 gekühlter starker Kaffee
  • 2/3 Begena Tedj Premium
  • 1 Peperoni (mittelscharf, alternativ: 1 – 2 Stück kandierten Ingwer)

Zubereitung:

Kaffee und Tedj ins Glas füllen, umrühren, Eiswürfel dazu;
Peperoni (grün oder rot) so wie im Bild zufügen.  Für Mutige wird die Peperoni vorher an mehreren Stellen angestochen oder geritzt.

Reggae

Zutaten:

  • 0,01l brauner Rum
  • 0,15l Begena Tedj Dry
  • 0,05l Orangensaft (an besten frisch gepresst)
  • Eiswürfel

Zubereitung:

Mixen Sie alle Zutaten und dekorieren Sie mit Orangen- oder Limettenscheiben

Wuj!

 

Zutaten:

  • Begena Tedj Dry
  • 1 Tomate
  • Blätter der Zitronengeranie
  • crushed ice
  • ein Schuss Himbeer-, Erdbeer- oder Waldbeerensirup

Zubereitung

Tomate an der Stielseite abschneiden und vorsichtig entleeren. Im Boden der Tomate mit spitzem Messer mehrere Löcher formen, so dass schmelzendes Eis und Sirup in das Glas gelangen können. Geranienblätter mit der Hand ein wenig knüllen, in das Glas geben und mit Tedj so weit füllen, dass noch Platz für die Tomate ist.
Strohhalm durch den Tomatenboden stecken, Tomate mit crushed ice füllen und in das Glas setzen, vor dem Servieren einen Schuß des ausgewählten Sirups auf das Eis geben.

Honey Honey

Zutaten

  • 0,5l Begena Tedj Premium
  • 1 Honigmelone
  • 1 Scheibe Zitrone
  • 0,5l Champagne, Sekt oder  Pro Secco
  • 5-6 Blatt Nane (Marokkanische Minze)

Zubereitung:

Messer mit Zitronenscheibe abreiben (Fruchtfarbe bleibt schön)
Honigmelone schälen und entkernen
eine Hälfte der Melone in Würfel schneiden
zweite Hälfte der Melone unter Zugabe einiger Tropfen Zitrone pürieren
pürierte Melone und Tedj in eine Schüssel geben und gut rühren
die Naneblätter (geknüllt) und die Melonenwürfel dazu geben und gut zugedeckt im Kühlschrank 1-2 Stunden ziehen lassen.
Vor dem Servieren den gekühlten Champagne, Sekt oder Pro Secco dazu geben.

Erdbeerwonne

Zutaten:

für 4 Personen:

  • 200 g  Erdbeeren (geputzt)
  • 400 ml Begena Tedj Premium

Zubereitung:

Erdbeeren pürieren
Tedj dazu geben, kurz mixen
in einem Glas servieren und mit den restlichen Früchten verzieren
mit Tabasco oder schwarzem Pfeffer abschmecken.